Pausenfüller

Kleine Pausen lassen sich mit kurzen Spielen gut überbrücken. So gibt es keinen Leerlauf, wenn man warten muss, bis Lena oder Lukas von der Toilette wieder da ist.


  • Stellt eine Spielkiste bereit, die mit kleineren Sachen wie einer Stoppuhr, Jojos, Papier und Stifte etc. gefüllt ist. 
  • Lasst alle Kinder gemeinsam einen Turm bauen - zum Beispiel aus Pappbechern, Bierdeckeln, Legosteinen  oder Ähnlichem. 
  • Legt auf einen kleinen Tisch ein Puzzlespiel, das die Kinder im Lauf des Festes zusammenlegen können. 
  • Legt Stifte und ein großes Stück Zeichenkarton bereit, das je nach Gästeanzahl in kleinere Vierecke unterteilt ist. Darauf kann jedes Kind für das Geburtstagskind ein kleines Bild malen. 
  • Geburtstagsbuch:  ein kleines Heft in buntes Papier einschlagen. Auf die erste Seite das Datum der Feier und die Einladungskarten kleben - dann dürfen alle Kinder etwas dazu schreiben, malen oder etwas einkleben, je nach Laune.