Süße Schatzkisten

Die süßen Schatzkisten sind einfach zu machen, aber sehr effektvoll. Grundlage ist ein einfacher Schokoladenteig, als Füllung könnt Ihr die unterschiedlichsten Süßigkeiten verwenden. Die kleinen Kastenförmchen eignen sich wegen ihrer Form besonders gut als Schatzkisten, Ihr könnt aber genauso gut auch runde Muffinformen verwenden. 


Zutaten:

  • 120g Zucker
  • 150g Butter
  • 2 Eier
  • 150g Mehl
  • 100g gemahlene Mandeln oder andere Nüsse
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 100g Schokolade (geraspelt oder geschmolzen)
  • 1 Prise Salz
  • Süßigkeiten für die Füllung - z.B. Schoko-Goldtaler, Smarties, Gummibärchen o.ä.

Zubereitung:

  • Backofen vorheizen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad)
  • Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren
  • Butter schmelzen und langsam zu der Eiermasse geben
  • Mehl mit Backpulver und Mandeln mischen
  • Mit der Eiermasse verrühren
  • Schokolade unterrühren
  • Teig in Muffinform füllen
  • Ca. 20 bis 25 Minuten backen
  • Auskühlen lassen 
  • Mit einem scharfen Messer einen Deckel abschneiden und die Schatzkisten ein wenig aushöhlen
  • Mit Süßigkeiten füllen und den Deckel wieder aufsetzen
Mini Schokokuchen dekoriert als kleine Schatzkiste oder Schatztruhe
Süße Schatzkisten