Einfache Mürbeteigkekse

Der Klassiker! Der Mürbeteig ist einfach und schnell gemacht, lässt sich ausstechen, bestempeln und bunt verzieren. Perfekt, um mit Kindern zu backen und dann der Fantasie freien Lauf zu lassen. Wir lieben vor allem die Halloweenkekse. 


Zutaten:

  • 175 g kalte Butter, gewürfelt
  • 175 g Zucker
  • 350 g Mehl
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • Prise Salz
  • 1 Ei

Zubereitung:

  • Butter, Zucker, Vanillezucker, Salz und Ei verkneten
  • Mehl dazugeben und gut verkneten
  • Den fertigen Teig zu einer Kugel formen und ca. eine halbe Stunde kalt stellen
  • Zum Ausrollen: Arbeitsfläche gut mit Mehl bestäuben, den Teig vor dem Ausrollen noch einmal gut durchkneten, anschließend ausrollen und Kekse ausstechen
  • Zum Stempeln: Die Keksstempel ebenfalls gut mit Mehl bestäuben, damit der Teig nicht anklebt. Zum Stempeln entweder Kreise ausstechen und anschließend stempeln, oder kleine Kugeln formen und diese mit dem Stempel "platt" drücken. Das Ergebnis ist nicht so gleichmäßig, dafür geht es aber schneller.

Die Keksstempel und Keksausstecher für Halloween gibt es unter anderem über amazon: