Einladung zur Piratenparty: Luftballonpirat

Der Luftballonpirat taugt nicht nur zur Einladung, sondern auch als Dekoration. Sie können ihn noch mit einem Tuch und einer richtigen Augenklappe ausstatten. Die können die Gäste zum Kindergeburtstag mitbringen - so sind sie von Anfang an richtige Piraten!


Das brauchen Sie dafür:

  • Luftballons
  • Schwarzes Tonpapier
  • Schwarzes Gummiband
  • Schwarzer Edding
  • Evtl. Kopftücher

So geht`s:

  • Luftballon aufblasen
  • Gesicht aufmalen
  • Aus Tonpapier Augenklappe ausschneiden, Gummiband durchziehen und am Luftballon befestigen, oder:
  • Aus Tonpapier Piratenhut ausschneiden, auf den Luftballon kleben (evtl. mit Totenkopfflagge verzieren)
  • Einladungstext auf Bogen Papier schreiben, zusammenrollen und am Luftballon befestigen