Geschenktüten

Die Geschenktüten sehen nach viel aus, sind aber schnell und einfach gemacht. Sie lassen sich als Mitgebsel-Tüten ebenso verwenden wie als Geschenkverpackung. 

Eine klare Anleitung gibt es für die Tüten nicht - machen Sie, was Ihnen Spass macht und verwenden Sie die Materialien, die Sie zuhause haben. Wenn Sie - so wie ich - nicht allzu begabt im Zeichnen sind, können Sie z.B. Plätzchenausstecher als Formvorlagen verwenden. Einfach die Form auf Tonpapier mit dem Bleistift nachmalen, ausschneiden - fertig!  


Das brauchen Sie dafür:

  • Braune oder weisse Papiertüten (zur Not tun es auch Butterbrottüten)
  • Buntes Tonpapier
  • Kleber
  • Schere
  • Evtl. Schnur
  • Evtl. Stempel
  • Evtl. Masking Tape

So geht`s:

  • Für die kleine Raupe Nimmersatt Kreise in Rot und verschiedenen Grüntönen ausschneiden und aufkleben. Fühler und Nase sind aus lila Papier, die Augen in gelb und grün
  • Das Piratenschiff besteht aus rot-weiss gestreiftem Geschenkpapier, die Totenkopf-Flagge habe ich aus einer alten Piraten-Deko ausgeschnitten
  • Die Vögel mit Herz wurden mithilfe eines Plätzchenausstechers ausgeschnitten
  • Für die Wimpelgirlande habe ich Masking Tape verwendet - die Anleitung zur Girlande finden Sie hier
  • Für die grün-weissen Herzchen habe ich eine Stanzform verwendet, freihändig geht es aber auch. Der Anhänger ist gestempelt
  • Der Vogel auf dem Zweig ist gestempelt
  • Wenn Sie Butterbrottüten verwenden, können Sie mit etwas Schnur noch Henkel an die Tüten kleben

Verwendete Materialien (Links zu Amazon):

Papiertüten braun

 

Papiertüten weiß

 

Motivlocher Herz

 

Motivlocher Kreis, 3,8 cm, gezahnt


Bunte Papiertüten als selbstgemachte Verpackung für den Kindergeburtstag
Geschenktüten für den Kindergeburtstag