· 

Plastikfreies Mitgebsel: Gestempelte Spanschachteln

plastikfreies Mitgebsel: Gestempelte Spanschachteln

Kindergeburtstag Ideen: Bestempelte Spanschachteln als nachhaltige Mitgebsel
Nachhaltiges Mitgebsel: Spanschachteln

Kommen die Kinder von Geburtstagseinladungen nach Hause, haben sie meistens einiges an Kram dabei. Vorzugsweise in Folie verpackte Süßigkeiten und Kleinspielzeug aus Plastik, das fünf Minuten lang interessant ist, sich kurze Zeit später auf dem Boden wiederfindet, um dann den Weg vieler Plastikkleinteile im Kinderzimmer zu gehen: durch den Staubsauger in den Müll. 

 

Was für ein Mist. 

 

Bei der gedanklichen Vorbereitung auf den nächsten Geburtstag von Kind klein habe ich mich an meine eigenen Kindergeburtstage erinnert. Einmal haben wir Spanschachteln bemalt. Das hat großen Spaß gemacht, war aber eine Riesensauerei. 

 

Ich will zum allgemeinen Kindergeburtstagschaos nicht noch eine zusätzliche Sauerei. Spanschachteln aber finde ich toll. Die lassen sich zuhause für jede Art von Schatz verwenden.

 

Deswegen habe ich die Idee ein bisschen umgeändert: Spanschachteln bestempeln! Das geht auch in bunt, macht genauso Spaß und weniger Dreck. Außerdem lässt sich in den Schächtelchen prima Süßzeug verstauen - ganz ohne Folie drum herum. 

Was es braucht:

- Spanschachteln

- Stempelkissen in mehreren Farben (gibt es auch mit Biofarben)

- Stempel 

- Feuchte Lappen, um die Stempel zwischendrin zu säubern, wenn zwischen den Farben gewechselt wird